Individuelles Grabmal


Das individuelle Grabdenkmal war stets mein Zuhause im Berufsfeld des Steinmetzen- und Steinbildhauers.

 

Es erzählt von dem Verstorbenen nicht nur durch die eingemeißelte Beschriftung von Namen und Daten.

Vielmehr spricht es zu dem Betrachter durch das Zusammenspiel von Schrift, Form und Gedachtem.

Vielleicht auch einfach nur durch Schönheit.

Wenn wir es wollen, kann es das Wesen des Verstorbenen darstellen. Es kann eine Geschichte erzählen, einen Lebensweg darstellen und beschreiben.

Ich biete Ihnen an, in gemeinsamer Entwurfsarbeit ein Grabzeichen zu schaffen, welches eine ganz eigene Aussage haben kann. Ein wahrhaftiges Denkmal des Lebens- ein Lebenszeichen!

 

Natürlich ist jedes Grabmal in seiner Art und Weise ein individuelles Denkmal.

Eine selbst entworfene Form ( handwerklich oder industriell gefertigt ) jedoch, hebt sich durch ihre Begründung und Interpretationsmöglichkeit vom klassischen Grabstein ab.

Ohne mit diesen Worten jetzt die Entscheidung des Trauernden für ein Grabmal zu bewerten, denn ich finde in diesem  Bereich gibt es kein Gut oder Schlecht, fühle ich persönlich mich natürlich stets zu dieser gedachten

Form mit Sinn hingezogen.

Ich glaube aber auch, dass nicht jedem hiermit geholfen ist, bzw. kann es auch überfordern oder ist schlichtweg nicht gewollt oder benötigt.

Genauso kann es aber auch eine helfende Offenbarung sein, sich diesem Prozess des Schaffens einer eigenen Form mit Sinn und Aussage zu widmen.

Ich möchte mit diesen Worten wirklich keine Wertung vornehmen. Ein schlichtes Denkmal in Herzform beispielsweise oder eine elegante, matt geschliffene Stele als Symbol von gradlinigem edlen Gemüt ist in meinen Augen ein Zeichen mit Sinn, eine Form die sich der Aussage nicht entzieht. 

 

Ich biete Ihnen an, gemeinsam ein Denkmal nach eigenen Ideen und Entwürfen zu entwickeln.

Oft fertige ich hierfür im Einklang mit vorausgegangenen Gesprächen diverse zeichnerische Entwürfe, die im späteren konkretisierendem  Verlauf auch als maßstabgetreues Gipsmodell  dargestellt werden können.

Ein personenbezogenes oder generelles welten- und lebensbezeichnendes Thema können wir in unseren Gesprächen erörtern. 

 

Innerhalb des Entwurfsprozesses entscheidet sich auch, ob das Denkmal ausschließlich von mir selbst gefertigt wird, oder ob es rationeller durch eine teilweise industrielle Vorfertigung mit abschließender Vollendung durch meine Hände enstehen sollte.

 

Beim individuellen- und selbst gefertigten Denkmal bietet sich auch stets die Möglichkeit der eigenen Mitarbeit

für die Hinterbliebenen!

Unter Rücksichtnahme auf die eigenen handwerklichen Fähigkeiten findet sich meist eine Möglichkeit selbst Hand anzulegen. Es kann eine handwerkliche Bearbeitung, ein kleines Ornament oder eine teilweise Beschriftung sein.

Aber auch gemeinsames Arbeiten auf dem Friedhof beim Versetzen der Grabanlage wäre eine Möglichkeit.

 

Besonders bieten sich hier auch europäische oder deutsche Natursteine an!

zurück zu: